Archiv

Planet Eclipse Pro Tech Tour auf der Xseries - DJ got your back!

Geschrieben am 14.08.2015 15:02 von Dennis König | Regelmäßige Blog-Updates: Melde dich beim Newsletter an

14.08.2015 -  Die Xseries Pro zieht durch das Land und der 2DIE4-Tech "DJ" ist dabei. Im Auftrag von Planet Eclipse supportet er die Planet Eclipse User vor Ort.

Am vergangenen Wochenende stoppte die Xseries Pro bei Paintball Günzburg. Der dritte Spieltag stand an und wie an den Spieltagen zuvor, stand Dennis "DJ" Jonas wieder als Planet Eclipse Techniker, neben dem Spielfeld parat. Im Rahmen der "Eclipse Pro Tour" stellt 2DIE4 Sports an jedem Spieltag einen zertifizierten Planet Eclipse Techniker an den Spielfeldrand. Es gehört allerdings mehr dazu, als nur "ein bisschen an den Kanonen zu schrauben". Wir möchten Euch an dieser Stelle mal einen Einblick in den Alltag des Planet Eclipse "Tech" geben und was alles dazu gehört.

Pro Tech Tour Flyer von Planet Eclipse

2DIE4 Sports ist einer der größten, deutschen Planet Eclipse Händler und nicht nur die gesamte Produktpalette ab. Selbstverständlich erhältst Du bei 2DIE4 Sports auch Unterstützung, wenn es mit Deiner Planet Eclipse GEO oder EGO LV mal nicht so laufen sollte. Aber was hat das jetzt mit der Xseries zu tun? Gemach junger Padawan :)

So verläuft die Ausbildung zum Planet Eclipse Techniker.

Planet Eclipse nimmt es dabei mit der Ausbildung zum Techniker sehr genau. Am Anfang der Ausbildung steht ein Training mit dem Planet Eclipse Techguru Stefan Rinkewitz in Düsseldorf auf dem Plan. Dort gibt es technische Erläuterungen zu allen Markierern (zusätzlich ETEK 4 und 5 und die ETHA) und die besonderen Tricks im Umgang mit den Kanonen. Der Kurs schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung (in englischer Sprache), der zur Auswertung in das Planet Eclipse HQ nach England gesendet wird.

Für euch auf Weiterbildung in Bitburg: Unser neuer Mitarbeiter Dennis Jonas lernt von Mastertech Snypi die "dirty tricks", am Planet Eclipse Techbooth

Letzter Blog: PSP World Cup 2014 - Es ist alles etwas grösser...
Nächter Blog: Spielfeldmanager/-in und Aushilfen (m/w) für den Shop gesucht!